Herzlich Willkommen bei der Kirchdorfer Blasmusik

Biographie

Uns gibt´s seit 29. November 1970, gegründet von 5 unerschrockenen Männern, die logo_kop_transparent_klin Kirchdorf die Ostersonntagsmesse begleiten sollten. Langsam kamen neue Musikanten hinzu - 1973 waren es bereits 15 Leute, Noten für weltliche Auftritte wurden besorgt und geprobt, und im Jahr 1981 wurde zum ersten Konzert eingeladen. Mittlerweile haben wir rund 50 Musiker und sind weitbekannt, bei unseren Auftritten in den Festzügen und auf den Bühnen u.a. in den Landkreisen Mühldorf, Erding, Rosenheim, Altötting und München lernt man ja auch eine Menge Leute kennen.

Wir spielen in Kirchen, auf Gründungsfesten, beim Maibaumaufstellen und beim Weisertweckenfahren, auch für Ständchen aller Art sind wir zu haben - in großer und kleiner Besetzung. Das alles natürlich in unserer imposanten Tracht des Haager Landes, wie auf dem Foto zu sehen ist. Unsere "Heimat" ist die Gemeinde Kirchdorf bei Haag- ca. 50 km östlich von München, am Schnittpunkt von B12 und B15, das ist übrigens noch in Oberbayern. Dort steht auch seit 2001 unser neuer Probenraum, der Stolz der Kapelle, wo wir uns jeden Freitag zum Üben treffen. Hier werden auch unsere jungen Kollegen professionell ausgebildet, jawohl - wir kümmern uns um unseren Nachwuchs selbst, der ist ja unsere Zukunft.

Unser Programm umfasst bayrische und böhmische Unterhaltungsmusik, moderne und konzertante Blasmusik sowie Kirchenmusik aller Art. Die Geselligkeit kommt natürlich bei uns bestimmt nicht zu kurz, z.B. bei den "Probennachbereitungen" jeden Freitag im Gasthaus Grainer, beim alljährlichen Ausflug, unserer berühmten Weihnachtsfeier und besonders bei unseren Auftritten, die ja neben der musikalischen Seite den Spaß und die Gemeinschaft fördern sollen. Wir sind eine recht junge Mannschaft, das Durchschnittsalter liegt bei weit unter 100, dennoch sind bei uns sogar noch 2 Gründungsmitglieder tätig, bei uns hat jede Altersklasse Platz, von 10 bis 99.

Neuigkeiten

4 Wochenvor
Fotos von Kirchdorfer Blasmusiks Beitrag

Am letzten Samstag fand zum füntenmal unser beliebtes Schülerkonzert statt.
Die neugegründete Vorjugendgruppe, die Flötenensembles von Rita Kinstetter, die Bläserklassen der Grundschule Ramsau ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Herzliche Einladung zum Schülerkonzert der Kirchdorfer Blasmusik
Auch dieses Jahr findet wieder das Schülerkonzert im Pfarrheim in Kirchdorf statt. Die Kirchdorfer Flötengruppe, die Bläserklassen ... Sehen Sie mehr

2 Monatenvor
Holzapfel bleibt an Vereinsspitze

Hier noch ein Bericht von unserer Jahresahuptversammlung👍

Kirchdorf – Adrian Holzapfel wird weiterhin als erster Vorsitzender die Geschicke der Kirchdorfer Blasmusik leiten: Bei den Vorstandswahlen in der Jahreshauptversammlung im Probenraum in Kirchdorf ... Sehen Sie mehr

2 Monatenvor

Neuwahlen bei der Kirchdorfer Blasmusik

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung, standen Neuwahlen auf der Tagesordnung:

Adrian Holzapfel (1.Vorstand), Jonas Lindlmeier (Kassier), Tobias ... Sehen Sie mehr

3 Monatenvor

Ups…🤫
Beim letzten Facebook-Beitrag hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Adresse unserer Homepage lautet natürlich www.kirchdorfer-blasmusik.de

Dort findet ihr alle Fotos vom diesjährigen ... Sehen Sie mehr

Termine

Sa 23. März 14 Uhr Schülerkonzert im Pfarrheim in Kirchdorf

Sa 23. März 19 Uhr Starkbierfest im Hofcafe Grandl, Haag

Sa 27. April Hochzeit Melanie

Mi 1. Mai Maibaumaufstellen in Haag und in Bockhorn/ED

So 12. Mai Fahnenweihe Dirndlschaft Hohenlinden

Sa 25. Mai Hochzeit Maria

So 2. Juni Veteranenfest Ramsau / Tiefenstätt

So 16. Juni Frühlingsfest in Wasserburg

Sa 22./29. Juni 18 Uhr Sommerfest der Kirchdorfer Blasmusik im Pfarrgarten in Kirchdorf

Do 15. Aug Pfarrfest in Kirchdorf

Fr 13. Sept 17 Uhr Herbstfest Haag Einzug

So 15. Sept. 9.30Uhr Herbstfest Haag Festzug zum Erntedankgottesdienst

So 15. Sept 17 Uhr Herbstfest Haag Trachtenabend

Jugendblasmusik

Flötenunterricht im Kindergarten Kirchdorf

Seit 2015 organisiert die Kirchdorfer Blasmusik den Flötenunterricht im Kindergarten Kirchdorf, der von der Fachmusiklehrerin Rita Kinstetter durchgeführt wird. Die Kirchdorfer Blasmusik übernimmt dabei einen Teil der Unterrichtskosten. Gleiches gilt für die Flötenkinder, die schon in die Schule gehen. Zu hören sind die Flötengruppen unter anderem bei den Feiern im Kindergarten Kirchdorf und beim Schülerkonzert der Kirchdorfer Jugendblasmusik.

Bläserklassen der Kirchdorfer Blasmusik in der Grundschule Ramsau

Die Kirchdorfer Blasmusik organisiert in Kooperation mit der Grundschule Ramsau seit dem Schuljahr 2015/16 eine Bläserklasse. Der Unterricht wird von der Fachmusiklehrerin Rita Kinstetter durchgeführt und von der Kirchdorfer Blasmusik finanziell unterstützt. Aus diesem Anlass wurden 12 Kornette gekauft, die den Schülern als Leihinstrument kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Im Vordergrund stehen vor allem das Erlernen eines Blechblasinstruments und der Spaß am gemeinsamen Zusammenspiel. Seit dem 2. Jahr besteht die Bläserklasse aus einer Anfänger- und einer Fortgeschrittenen Gruppe. Bis die jungen Nachwuchsmusiker in die Jugendblasmusik aufgenommen werden, ist aber mindestens noch ein Jahr Instrumentalunterricht erforderlich. Zu hören sind die Bläserklassen vor allem bei verschiedenen Anlässen in der Grundschule Ramsau und beim Schülerkonzert der Jugendblasmusik Kirchdorf.

Die Vorjugendblasmusik Kirchdorf

Die Vorjugendblasmusik wurde 2018 gegründet und besteht aktuell aus 8 Musikern im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Sie wird von Jugendleiter Tobias Huber musikalisch geleitet.

Voraussetzungen für das Mitspielen in der Vorjugendblasmusik sind:
  • 1 Jahr Einzelunterricht, 2 Jahre Bläserklasse in der Grundschule oder 1 Jahr Bläserklasse der Realschule
  • Spielen eines der folgenden Instrumente: Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn,Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba oder Schlagzeug
  • Spaß an der Blasmusik

Die Vorjugendproben finden jeden Mittwoch von 17.30 – 18.30 Uhr im Probenraum der Kirchdorfer Blasmusik statt. (Obergeschoß Feuerwehrhaus in Kirchdorf, Hintereingang) Die Anmeldung erfolgt über den Vorstand oder den Jugendleiter. Über die endgültige Aufnahme entscheidet allerdings der musikalische Leiter. Nach Absprache mit unseren Musiklehrern werden die Nachwuchsmusiker nach und nach in unsere Jugendblasmusik integriert. Zu hören ist die Vorjugendblasmusik Kirchdorf unter anderem beim Schülerkonzert und bei der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten in der Kirchdorfer Kirche. Auch für Weihnachtsfeiern und andere kleine Veranstaltungen sind die jungen Musiker zu buchen. Wer Interesse hat, eines der obengenannten Instrumente zu erlernen, ist jederzeit eingeladen die Jugendproben zu besuchen und/oder mit Jugendleiter Tobias Huber Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns schon drauf.

Kontakt: Tobias Huber E-Mail: tobiashuaba@web.de
Handy 0174/41 41 161

Die Jugendblasmusik Kirchdorf

Die Jugendblasmusik Kirchdorf besteht aktuell aus 14 Musikern im Alter zwischen 10 - 18 Jahren. Sie wird von Sepp Stiglmeier musikalisch geleitet. Voraussetzungen für das Mitwirken in der Jugendblasmusik sind:
  • mind. zwei Jahre Einzelunterricht und/oder Mitglied in einer Bläserklasse der 5. und 6. Jahrgangsstufe
  • spielen, eines der folgenden Instrumente: Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba oder Schlagzeug
  • Spaß an der Blasmusik
Die Jugendproben finden jeden Freitag von 19 – 20 Uhr im Probenraum der Kirchdorfer Blasmusik statt. (Obergeschoß Feuerwehrhaus in Kirchdorf) Die Anmeldung erfolgt über den Vorstand oder den Jugendleiter. Über die endgültige Aufnahme entscheidet allerdings der musikalische Leiter. Nach Absprache mit unseren Musiklehrern werden die Nachwuchsmusiker nach und nach in die große Besetzung der Kirchdorfer Blasmusik integriert. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Kosten für die Leistungsabzeichen in Gold, Silber und Bronze des Musikbund Ober- und Niederbayern (MON). Zu hören ist die Jugendblasmusik Kirchdorf unter anderem beim Neujahrs- und Sommernachtskonzert, beim Schülerkonzert und bei der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten in der Kirchdorfer Kirche. Auch für Weihnachtsfeiern und andere kleine Veranstaltungen sind die jungen Musiker zu buchen. Wer Interesse hat, eines der obengenannten Instrumente zu erlernen, ist jederzeit eingeladen die Jugendprobe zu besuchen und/oder mit Jugendleiter Tobias Huber Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns schon drauf. Kontakt: Tobias Huber E-Mail: tobiashuaba@web.de Handy 0174/41 41 161 Um unsere Jugendarbeit finanzieren zu können, ist die Kirchdorfer Blasmusik, neben den Einnahmen für Auftritte des Hauptorchesters, insbesondere auf die Unterstützung durch passive Mitglieder angewiesen. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unseren passiven Mitgliedern bedanken. Wenn auch Sie die Jugendarbeit unseres Vereins unterstützen wollen, brauchen Sie nur die Beitrittserklärung ausdrucken, ausfüllen und bei unseren Vorständen abgeben.
Kontakt

Anschrift

Kirchdorfer Blasmusik e.V.
Bach 18
83527 Kirchdorf

Vorstand

Adrian Holzapfel
08072 / 2461
0179 / 6066089
vorstand@kirchdorfer-blasmusik.de

Buchungen

Sepp Stiglmeier
+49 152 02782749
auftritte@kirchdorfer-blasmusik.de
 

Kontaktformular

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://kirchdorfer-blasmusik.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Facebook Feed WD

Inform visitors that your website makes use of Facebook API to receive public data for facebook feed. Provide message that may request you to delete their Facebook data if it is accidentally cached in your website database with feed data. If you enabled “show page plugin” option for Facebook feed, Facebook will load some JS and embedded content which may track visitors. Facebook embeds are regulated under terms of Facebook Privacy Policy TenWeb Disclaimer: The above text is for informational purposes only and is not a legal advice. You must not rely on it as an alternative to legal advice. You should contact your legal counsel to obtain advice with respect to your particular case.